Wandertag Tirol - Montafon 2007           

 

Am Mittwoch, 05.September sah die Witterung schon besser aus, es ist wärmer geworden nur an Moppel-fahren war nicht zudenken. Die Wolken hingen immer noch zu tief.

Wir machten uns nach dem Frühstück auf den Weg zur Burg von Ladis, denn heute gab es Führungen. Erwin holte sich ein Bundesbürgerbildungsblatt (Bildzeitung) aus den SPAR-Markt und wir waren guter Dinge.

An der Führung, die stündlich erfolgte und  € 2.00 p/P kostete, nahmen allerhand Leute teil.

Die Burg wird schon 1267 n Ch. erwähnt und war wegen ihrer strategischen Lage wichtig. Sie kontrolliert die Warenströme der Römerzeit.

In den Folgejahren diente sie nur der Gerichtsbarkeit und der Richterschaft als Wohnsitz mit ihren Familien und den Gefangenen.

 

Bei Todesurteilen wurden die Deliquente am lebendigen Leib auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Es soll auch humane Richter gegeben haben, die den Verurteilten erst das Genick brechen ließen und dann verbrannten, damit sie nicht so starke Qualen erdulden mußten.

Auch erfuhren wir einiges über die Architektur des Bauwerks, die verwendeten Baustoffe waren bearbeitete Felsbrocken, als Bindemittel Kalk mit Rinderblut vermengt.

Der Turm hatte eine Grundfläche von 60 m2 eine Höhe von 54 m bei einer Felsenhöhe von 150 m, nur einen Raum mit Feuerstelle, also eine Einraumwohnung für Alle !!

 

Später sind Anbauten erstellt worden, Heute sind sie modernisiert, wieder bewohnt, aber der Turm nicht.

Wenn man all´diese geschichtlichen Dinge hört, macht man sich kaum ein Bild darüber, wie die Menschen im Mittelalter gelebt haben. Nach der Führung rein ins Burg-Restaurant, Mittagessen (Forelle) war angesagt.

 

Später sind wir mit der Seilbahn in den Nachbarort "Fiss" gefahren und haben die bergigen, schmalen Gassen, durchstreift,wo eine Herberge neben der Anderen steht und es wird immernoch mehr dazu gebaut, dem Wintersport sei Dank.

Abends im Hotel wurden mit den Niederländern die Tagesereignisse diskutiert und jeder hoffte auf Mot-Wetter am nächsten Tag.

 

                                                                                                 < Hauptseite >